Tag der Bildung

Im Kampf gegen den Bildungsabbau im Kanton Zürich verbrachte das MNG Rämibühl einen unvergesslichen "Tag der Bildung".
Hier eine Reihe von Bildern
 


Beinahe 700 SchülerInnen hatten Platz in der Eingangshalle...
 
 


... wo Daniel Fueter das Publikum mit seiner Rede zum Wert der Bildung unterhielt, fesselte
und zum Denken brachte, 
 


... während die MNG-Bildungskerze langsam herunterbrannte.
 
 
Im Keller entstanden witzige, kreative, politische und unpolitische Plakate...


... unter dem inspirierenden Einfluss einer MNG-Mütze, die der Ehemaligenverein GEOM allen
geschenkt hatte.
 

Schlussporträt des MNG.
 

 
Damit gute Bildung nicht zur Einbildung wird. Es geht um die Zukunft der Jugend!