Zweisprachige Matur

Seit dem Schuljahr 2004/2005 führt das MNG pro Jahrgang eine Klasse mit einem zweisprachigen Maturitätslehrgang. Neben den auf Deutsch unterrichteten Fächern und den traditionellen Sprachfächern tritt in dieser Klasse neu der Fachunterricht auf Englisch hinzu. Am immersiven Unterricht sind ab der dritten Klasse die Fächer Mathematik, Anwendungen der Mathematik, Geografie und Physik bzw. Chemie sowie ab der vierten Klasse zusätzlich die Fächer Geschichte und Einführung in Wirtschaft und Recht beteiligt.

Der Gebrauch der Fremdsprache im Fachunterricht fördert und vertieft den Spracherwerb und schafft für die Schülerinnen und Schüler neue Zugänge zur Sprache und zu Lerninhalten. Am Niveau des Fachunterrichtes wird festgehalten. Mit immersiv geförderten Fachkompetenzen verschaffen sich die Schülerinnen und Schüler gute Voraussetzungen für ein zunehmend auf Englisch unterrichtetes naturwissenschaftliches und wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium.

Im Herbstsemester der dritten Klasse absolvieren die Schülerinnen und Schüler einen von der Schule organisierten dreiwöchigen Sprachaufenthalt in einer ausgewählten Sprachschule in England. Eine Woche findet während der Unterrichtszeit statt, zwei Wochen während der Herbstferien. Während dieses Sprachaufenthaltes sollen die Englischkenntnisse vertieft werden, um die Grundlagen für den anspruchsvollen Immersionsunterricht zu verbessern.