Orientierungsveranstaltungen 2021

Hinweis

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die Pandemiesituation gewisse Anpassungen bei den Orientierungsveranstaltungen verlangt.

Ein Besuchstag (geplant für den 29. November) kann nicht stattfinden. Wir laden Sie aber herzlich zu unseren Orientierungsveranstaltungen vom 18. November ein, an denen wir Sie über unser Schulangebot informieren. Eine Anmeldung ist zwischen Montag, 1. November und Mittwoch 10. November HIER zwingend nötig. Es gilt Zertifikatspflicht. Leider steht nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung. Jeder Schüler/jede Schülerin kann deshalb nur von einem Elternteil begleitet werden.

18. November 2021 15:00 Uhr – 16:15 Uhr Aula Rämibühl Für interessierte Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse des Langgymnasiums und einen Elternteil
18. November 2021 16:45 Uhr – 18:00 Uhr Aula Rämibühl Für interessierte Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse des Langgymnasiums und einen Elternteil
18. November 2021 18:30 Uhr – 19:45 Uhr Aula Rämibühl Für interessierte Schülerinnen und Schüler der 2./3. Klasse der Sekundarschule und einen Elternteil
18. November 2021 20:15 Uhr – 21:30 Uhr Aula Rämibühl Für interessierte Schülerinnen und Schüler der 2./3. Klasse der Sekundarschule und einen Elternteil

Lageplan

Die Anmeldung an die Aufnahmeprüfung ist zwischen dem 15. November 2021 und dem 10. Februar 2022 ausschliesslich online über «Zentrale Aufnahmeprüfung» möglich. Schülerinnen und Schüler aus den öffentlichen Langgymnasien können prüfungsfrei ans MNG übertreten, müssen sich aber ebenfalls innerhalb dieser Frist über «Zentrale Aufnahmeprüfung» anmelden.

Allgemeine Informationen über die gymnasiale Ausbildung im Kanton Zürich finden Sie auf der Webseite des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes sowie in der Broschüre Gymi-Gymnasium.


Übertritt aus dem Langgymnasium

Schülerinnen und Schüler aus der 2. Klasse eines kantonalzürcherischen Langgymnasiums können in der Regel prüfungsfrei in eine 1. Klasse des MNG eintreten. Der Promotionsstand wird dabei übernommen. Die Anmeldung erfolgt über das kantonale Anmeldeportal www.zentraleaufnahmepruefung.ch.

Schülerinnen und Schüler aus einem privaten Langgymnasium müssen in der Regel die Zentrale Aufnahmeprüfung absolvieren (vgl. Übertritt aus der Sekundarschule).

Übertritt aus der Sekundarschule

Der Eintritt in die 1. Klasse des Kurzgymnasiums setzt den Besuch der 2. Klasse der zürcherischen Sekundarstufe oder eine gleichwertige Ausbildung voraus. Zur zentralen Aufnahmeprüfung zugelassen sind Schülerinnen und Schüler, die zum Zeitpunkt der Anmeldung die Abteilung A oder B der Sekundarstufe besuchen.

Die Anmeldung erfolgt über das kantonale Anmeldeportal www.zentraleaufnahmepruefung.ch. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Aufnahmeprüfung sowie Prüfungsaufgaben aus früheren Jahren.

Übertritt aus dem Ausland

Schülerinnen und Schüler mit einer im Ausland begonnenen Ausbildung wenden sich bitte ans Sekretariat, um sich über eine mögliche Anmeldung fürs MNG zu informieren.